Monatsarchiv: März 2015

Cinderella

Aschenputtel opulent verfilmt. Wer in Austattung, Farben, Musik, Licht und Gefühlen schwelgen möchte, dem sei die Filmfassung des Märchen-Klassikers von Kenneth Branagh empfohlen. Der britische Schauspieler und Regisseur verfügt über ein ausgeprägtes Gespür für diese Mischung, die auch nicht auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Shaun das Schaf

Endlich bekommt Shaun, das Schaf einen eigenen Film, spielt die Hauptrolle in einem der berühmten Knetgummi-Geschichten der britischen Aardman Studios, die schon vor 25 Jahren mit den „Wallace & Gromit“-Stories Furore machten. Das Schaf braucht einfach mal eine Auszeit, mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kritik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kingsman – The Secret Service

In der Verfilmung der britischen Comic-Reihe „The Secret Service“ ist dem Regisseur Matthew Vaughn eine Mischung aus Spannung, Action, britischem Understatement mit hintergründigem Humor gelungen. Dafür haben vor allem die meisterhaften Darsteller Colin Firth, Samuel L. Jackson, Michael Caine und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kritik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Afrika – Das magische Königreich

Afrika ist immer einen (Tier-)Film wert. Und da technische Möglichkeiten enorm fortgeschritten sind, hat sich die BBC wieder einmal auf eine Reise quer durch den Kontinent gemacht und kam mit opulenten Bildern zurück. Ein Bilderrausch mit atemberaubenden Landschaften, fotogensten Tieren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kritik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Asterix im Land der Götter

Junge und alte Asterix-Fans können sich freuen, ein neuer Animationsfilm ihres kleinen Helden kommt nun in die Kinos. Basierend auf dem Comic-Band „Die Trabantenstadt“ von 1971, verarbeitet der Stoff heute noch ganz aktuelle Themen wie Gentrifizierung und Naturzerstörung. Natürlich müssen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kritik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Als wir träumten

Andreas Dresen bleibt bei seinem Lieblings-Sujet: den Geschichten um Leute während und nach der Wende. Sein neuester Film basiert auf einem Roman von Clemens Meyer und läßt eine Handvoll Jungs von der Zukunft träumen. Was kostet die Welt, fragen sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kritik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wem gehört die Stadt – Bürger in Bewegung

Wer hat mehr zu sagen in der Stadt? Bürger oder Investoren? Wo liegen die Grenzen der Demokratie? Wo die der Kommerzialisierung? Anna Ditges, Kölner Dokumentarfilmerin, hat sich als aktuelles Beispiel ein Großprojekt in Köln-Ehrenfeld ausgesucht und zwei Jahre lang die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kritik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen