Monatsarchiv: Dezember 2015

EIN FROHES NEUES JAHR – A HAPPY NEW YEAR 2016

  ALLEN FILMFREUNDEN UND FREUNDEN von leinwand-freuden EIN SCHÖNES UND ERFOLGREICHES NEUES JAHR  and A HAPPY NEW YEAR   Vielen Dank für die erfreulichen Kommentare und positiven Meldungen zu meinen Film-Besprechungen. Hoffen wir, dass das neue Jahr wieder ein ergiebiger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die Peanuts – Der Film

Nach 30 Jahren sind die unvergesslichen Peanuts-Comics erneut verfilmt worden – diesmal in Farbe und 3D. Der allseits geliebte Loser Charlie Brown steht im Mittelpunkt, natürlich nicht ohne seine Freunde und seinen Hund Snoopy. Die Story: Charlie Brown hat sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kritik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Kinder des Fechters

Wie kann man Kinder, die nicht viel haben, zu Selbstvertrauen und Ehrgeiz motivieren? Ein Fechtsportler, der vor Stalins Schergen geflohen ist, hat das geschafft, indem er als Sportlehrer einer Schulklasse seinen Sport beibringt. Eine wahre Geschichte aus Estland Anfang der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kritik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

FROHE WEIHNACHTEN

EIN FRIEDLICHES, SCHÖNES UND ENTSPANNTES WEIHNACHTSFEST  WÜNSCHE ICH ALLEN FILMFREUNDEN UND FREUNDEN VON   leinwand-freuden! HEINZ-JÜRGEN RIPPERT  

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die Melodie des Meeres

Für Kinder wie für Erwachsene ist das irische Animationsmärchen gedacht und gemacht. Es beruht auf alten keltischen Mythen und ist äußerst liebevoll produziert worden. Genau die passende Kino-Unterhaltung für Leute, die sich gerne – besonders zu Weihnachten – auf ungewöhnliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kritik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Unsere kleine Schwester

Kleinstadtgeschichten aus Japan sind bei uns eher eine Rarität. Der Regisseur Hirokazu Kore-Eda („Like Father, like Son“) führt uns in eine Kleinstadt am Meer und macht uns mit drei Schwestern bekannt, die durch den Tod des Vaters eine vierte dazubekommen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kritik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Carol

„Carol“ entstammt einem Roman der jungen Patricia Highsmith und Todd Haynes hat daraus ein filmisches Melodram gemacht – ganz im Sinne eines Douglas Sirk. Eine verbotene Liebe zwischen zwei Frauen im muffigen New York der 1950er Jahre. Rooney Mara hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kritik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen