Schlagwort-Archive: Mit siebzehn

Mit siebzehn

André Téchiné bringt nach zweijähriger Pause einen Film in die Kinos, der von zwei Jugendlichen in den Pyrenäen erzählt, die mit der Adoleszenz, dem Erwachsenwerden ihre Schwierigkeiten haben. Ein Kino der körperlichen Präsenz, ein Verwirrspiel mit Gefühlen, gleichzeitig eine präzise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kritik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen